fbpx

Türchen 4 2019

Es ist spät geworden heute.
Der Tag stressig, die Menschen gereizt und mein Kopf könnte beim nächsten Geräusch platzen. Den Einkauf in beiden Händen, weil ich auf keinen Fall zweimal laufen möchte, komme ich nicht an den Schlüssel in meiner Tasche und hole Luft, um zu fluchen.

Noch bevor mir das erste Wort über die Lippen kommt, sehe ich dein Lächeln durch die Scheibe der Tür, durch die ich gerade muss.
“Hey, kann ich dir irgendwie helfen?”
Du steckst den Kopf durch die jetzt geöffnete Tür: “Komm doch einfach rein, draußen ist kalt und ungemütlich.” funkeln deine Augen frech und leuchtend.

“Vielen Dank, wie aufmerksam.” bekomme ich gerade noch heraus, als ich meinen Einkauf durch den Flur trage. Recht nah hinter dir her. Du trägst deine Wäsche in einem Korb nach oben. Du wohnst gerade ein paar Tage länger in dem Haus als ich und genau über mir. So richtig oft und vor allem so nah habe ich dich noch nicht gesehen. Du scheinst gerade vom Sport zu kommen oder welchen gemacht zu haben. Dein Shirt ist ein bisschen dunkel von Schweiß am Rücken und du trägst eine sehr eng anliegende Trainingshose. Wow! Was ein Anblick!

“Das nächste mal gehe ich hinter dir her und schau mir deinen Arsch dann auch so genau an wie du meinen.” reißt es mich aus meinem nicht jugendfreien Gedanken.

Aber zum Glück bekomme ich zumindest für den Moment einen Lacher hin. “Das ist ein guter Deal, Danke fürs öffnen der Tür und den Ausblick, schönen Abend für dich.” zaubert dir zumindest ein Lächeln auf deine hübschen Lippen, während ich meinen Schlüssel suche, den Karton mit dem Einkauf vor mir stehen habe und dich die Treppen nach oben gehen sehe. Der Karton ist größer geraten als gedacht, und die Kassiererin an der Kasse hatte auch schon komisch geschaut. Aber irgendwie hat mich das Backfieber gepackt.

Kurz später als ich die Einkäufe fürs Bad verstaue, höre ich Musik und das Plätschern der Dusche direkt über mir. Mein Kopfkino hat gerade hervorragendes Programm und ich muss mir etwas einfallen lassen um dich in den nächsten Tagen etwas besser kennenzulernen…